Events

ImPuls für die Zukunft – Aufbruch zu einer menschlicheren Gesellschaft im 21. Jahrhundert

05.04.2019 - 07.04.2019  Hospitalhof & Forum 3, Stuttgart (Germany)

Tagung 100 Jahre Soziale Dreigliederung

Vorträge & Musik, Workshops & Foren
Markt der Möglichkeiten & Kunstaktionen

Wie werden wir den drängenden sozialen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts gerecht? 1919, nach dem Ersten Weltkrieg, ging von Stuttgart eine Volksbewegung für die „Dreigliederung des sozialen Organismus“ aus. Sie wurde inspiriert von Rudolf Steiner und setzte sich für eine umfassende gesellschaftliche Neuordnung ein, die auf der Selbstbestimmung mündiger Menschen in allen Bereichen der Gesellschaft beruht. Was gewinnen wir aus diesem Impuls und den bisher damit gemachten praktischen Erfahrungen für die Probleme von heute und morgen?

Beiträge von: Fritz Kuhn (OB Stuttgart) | Henning Kullak-Ublick (Vorstand Bund der Freien Waldorfschulen) Prof. Dr. Albert Schmelzer (Historiker) | Gerald Häfner (Politiker, Sozialwissensch. Sektion am Goetheanum) | Nicanor Perlas (Aktivist, Träger des Alternativen Nobelpreises, Philippinen) | Lena Sutor-Wernich, Marco Bindelli (Musiker) | Ulrich Morgenthaler (Forum3) und viele mehr...

Eintritt frei, Anmeldung erbeten | Tagungsorte in Stuttgart: Forum 3, Gymnasiumstr. 21 | Hospitalhof, Büchsenstr. 33

Mehr Infos und Anmeldung | www.100JahreSozialeDreigliederung.de | info@100JahreSozialeDreigliederung.de | Tel +49 (0)176 - 7686 1234

Veranstalter | Forum3 Stuttgart, Netzwerk Dreigliederung, Institut für Soziale Gegenwartsfragen, Goetheanum – Sektion für Sozialwissenschaften, Christengemeinschaft – Gemeinde Stuttgart-Mitte
Tagungspartner | campusA Stuttgart, Freie Hochschule Stuttgart – Seminar für Waldorfpädagogik, Bund der Freien Waldorfschulen, in Kooperation mit dem Hospitalhof Stuttgart

More Information

Date

Begin:
05.04.2019, 17:30
End:
07.04.2019, 13:00

Venue

Hospitalhof & Forum 3, Stuttgart
Büchsenstr. 33
70174Germany

Organiser

Back to overview