Stärkung der inneren Verbindung untereinander

Grundstein-Spruch für die Freie Waldorfschule Stuttgart
Es walte, was Geisteskraft in Liebe
Es wirke, was Geisteslicht in Güte
Aus Herzenssicherheit
Aus Seelenfestigkeit
Dem jungen Menschenwesen
Für des Leibes Arbeitskraft
Für der Seele Innigkeit
Für des Geistes Helligkeit
Erbringen kann.
   Dem sei geweiht diese Stätte:
   Jugendsinn finde in ihr
   Kraft begabte, Licht ergebene
   Menschenpfleger.
In ihrem Herzen gedenken des Geistes,
der hier walten soll, die, welche
den Stein zum Sinnbild
hier versenken, auf daß
er festige die Grundlage,
über der leben, walten, wirken soll:
   Befreiende Weisheit,
   Erstarkende Geistesmacht,
   Sich offenbarendes Geistesleben.

Dies möchten sie bekennen:
   In Christi Namen
   In reinen Absichten,
   Mit gutem Willen.

(Copyright Rudolf Steiner Nachlass-Verwaltung Buch: 269 Seite: 167)

Ein Projekt von

Kindergarten der Rudolf Steiner Schule Winterthur

Ort:
Winterthur
Start:
Ab sofort

Kontakt:

Kindergarten der Rudolf Steiner Schule Winterthur

Theresia Eichele

Winterthur, Schweiz

eimi@gmx.ch

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.